Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/lilliabell

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Tag hier

Huhu

Mein Gastkind hat Gestern Heliumballons geschenkt bekommen. Mittlerweile fliegt nur noch einer von vieren richtig, aber Filip beschäftigt sich jetzt seit über einer halben Stunde total begeistert damit.
Er wirft die, die nicht mehr richtig fliegen immer wieder hoch und fängt sie dann wieder auf und weil sie so langsam fallen, schafft er das auch jedesmal und freut sich dann total.
Der eine der noch richtig fliegt wurde an einem Stuhl festgebunden nachdem er grade gemerkt hat, dass er nicht mehr an die Schnur kommt wenn der Ballon unter der Decke hängt.

Dadurch habe ich auch grade etwas Zeit zum schreiben, weil ich grade nichts machen muss, außer mich mit ihm zu freuen wenn er wieder einen Ballon fängt.

Dafür war Gestern auch anstrengend genug. Sofia war auf Geschäftsreise in Oslo, also habe ich 12 Stunden lang den Kleinen gehabt. Zwischendurch war zwar auch die Oma dabei, aber manche Dinge macht sie auch komplizierter irgendwie...
Filip trinkt zum Beispiel seit ich hier bin (und vorher vermutlich auch schon eine Weile lang) jeden Morgen und Abend beim Essen aus einem Glas, das klappt gut. Aber wenn die Oma da ist, darf er aus der Flasche trinken und ich darf mir jedesmal anhören, dass man dem auch noch kein Glas geben kann, weil er das ja noch nicht kann...
Und die ist generell sehr überfürsorglich, da darf man Filip dann keine Dinge mehr alleine machen lassen die er eigentlich selbstständig kann. Meint sie ja alles gut, aber es macht vieles eben nicht einfacher.

Heute Abend fahren wir wieder zur Insel, ich hoffe bis dahin bessert sich das Wetter etwas, mit Regen ist es dort nämlich irgendwie doof. Mal schauen ob ich es Morgen dann wieder schaffe im Meer schwimmen zu gehen, das war letzte mal schon ziemlich kalt...^^
Allerdings kühlt die Luft ja viel schneller ab als das Meer, also hoffe ich einfach mal, dass es sich nicht noch kälter anfühlt.
Und weil meine Gasteltern meinten, dass ich hier unbedingt verschiedene Ciderarten ausprobieren müsste habe ich mir am Mittwoch nach dem Sprachkurs die zwei gekauft die es hier, abgesehen vom Apfelcider der sowieso auf der Insel ist, im Supermarkt gibt:

 Mal schauen wie die dann schmecken xD

Ganz Liebe Grüße an euch alle,

Anna

25.9.15 09:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung